U-18 Formular

INFORMATIONEN BETR. JUGENDSCHUTZ IM ALLTAG
Jugendschutz – Erziehungsauftrag

Liebe Eltern / Erziehungsberechtigte, Sie haben mit dem Inkrafttreten des neuen Jugendschutzgesetzes die Möglichkeit einen Erziehungsbeauftragten ausdrücklich zu benennen. In Begleitung eines Erziehungsbeauftragten kann Ihr Kind an bestimmten Veranstaltungen teilnehmen, dies betrifft auch den Besuch von Tanzveranstaltungen (Discotheken) ab 16 Jahren nach 24 Uhr. Bitte bedenken Sie beim Erteilen des Erziehungsauftrages:
• Die erziehungsberechtigte Person muss volljährig sein.
• Die Person muss reif genug sein Ihrem Kind in jedweder Situation verantwortungsvoll jegliche notwendige Unterstützung bieten zu können.
• Beim abendlichen Discobesuch muss die Heimfahrt Ihres Kindes gewährleistet sein.
• Stellen Sie sicher, dass die erziehungsbeauftragte Person während der Begleitung Ihres Kindes nicht unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln steht.

Prinzipiell gilt: Wenn Sie einen Erziehungsbeauftragten benennen, tragen sie weiterhin die volle Verantwortung für Ihr Kind, auch hinsichtlich der Aufsichtspflicht und jedweder haftungsrechtlichen Regelung, Zur Erleichterung haben wir eine Erziehungsbeauftragung zum Download bereitsgestellt (Download: Erziehungsbeauftragung). Eine über 18 Jährige Aufsichtsperson kann maximal 2 Personen beaufsichtigen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer +491722938071 oder per Email: info@ruhrgbeat-events.de zur Verfügung. Mit freundlichem Gruß Ruhr ‚G‘ Beat Events.

DOWNLOAD: Erziehungsbeauftragung